Digitale Wasserzeichen 

machen Verpackungen smart und leichter sortierbar

Eine der wichtigsten Herausforderungen einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft ist das einfachere und bessere Sortieren von Haushaltsabfällen. Zum Beispiel durch eine bessere Identifikation der Verpackungen vor dem eigentlichen Recycling-Prozess, um diesen wesentlich effizienter zu gestalten und die Recycling-Qualität zu erhöhen. Als Verpackungshersteller und aktiver Förderer einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft engagiert sich Greiner Packaging in der Entwicklung digitaler Wasserzeichen.

Diese neue Technologie ermöglicht:

  • Smarte Verpackungen
  • Einfacheres Sortieren
  • Höhere Recyclingraten
  • Bessere Recyclingmaterial-Qualität

Ziel ist es, in Zukunft so viele unserer Verpackungen wie möglich einfach und gut zu recyceln, um den Lebenszyklus einer Verpackung zu verlängern und ihr einen echten Mehrwert zu geben.

 

Consumer Engagement dank einzigartiger Augmented Reality Erlebnisse

Digitale Wasserzeichen weisen Verpackungen den Weg

Wenn eine Verpackung nach Gebrauch und Sammlung in einer Sortieranlage landet, die das digitale Wasserzeichen erkennt, kann das Zeichen detektiert und mittels einer hochauflösenden Standardkamera auf dem Sortierband decodiert werden. Je nach übertragenen Attributen kann die Verpackung dann automatisch dem richtigen Sortierstrom zugeführt werden. Das würde künftig sortenreinere Ströme und qualitativ hochwertigere Rezyklate ermöglichen.

Aber digitale Wasserzeichen können viel mehr als nur die Verpackungs-Eigenschaften für den Sortierprozess transportieren. Sie bieten in allen Phasen der Verpackungsreise einen echten Mehrwert: Zum Beispiel beim Scannen an der Kasse im Einzelhandel, durch Zusatzangebote zur Konsumenten-Bindung, oder um die gesamte Lieferkette noch transparenter zu gestalten.
 

Keynote Speech

Sie haben die Keynote Speech unserer Circular-Economy Expertin, Alisa Schröer, auf unseren virtuellen Innovation Days im Juni verpasst? Kein Problem: die Aufzeichnung der Live Sessions ist jetzt zum Nachschauen verfügbar.

Das Prinzip digitaler Wasserzeichen

Einfach auf die roten Punkte klicken und mehr erfahren

Sich wiederholende Signalkacheln als Mosaik

Leichte, unsichtbare Kontrastpixel im Verpackungsdesign

Algorithmen und Software wandeln die Pixel in Signale um

Kleine für das menschliche Auge unsichtbare Codes

Vorteile

Die neue Technologie bietet unbegrenzte Möglichkeiten, um eine Vielzahl von Daten auf der Verpackung aufzubringen. Dabei können die Daten und Informationen jederzeit verändert werden, ohne dass die Verpackung geändert werden muss.
 

Erhöhung der Sortierraten und Qualität der Rezyklate, damit Verpackungen erst gar nicht auf Mülldeponien und in die Ozeane gelangen.
 

Alle hinterlegten Informationen können über die gesamte Wertschöpfungskette – von der Herstellung bis zur Wiederverwertung – hinweg genutzt werden.
 

Jetzt kontakt aufnehmen

Möchten Sie mit unseren Digital Watermark Experten sprechen? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Vielfältige Dekorationsmöglichkeiten

Digitale Wasserzeichen können bei Greiner Packaging einfach und unsichtbar in verschiedene Dekorationsarten integriert werden. Dabei können die Daten jederzeit geändert werden, ohne das Verpackungsdesign selbst zu verändern.

Die Vorteile einer smarten Sortierung liegen im System

Diese sind aktuell noch nicht vollumfänglich nutzbar. Daher hier ein kurzer Ausblick, was zukünftig alles möglich sein wird.
  • Food/Non-Food
  • Material-Zusammensetzung
  • Recycelter Kunststoffanteil nach Verbrauch (PCR)
  • Identifikation Hersteller/Brand Owner
  • Identifikation neuer Materialien
  • Mono-/Multi-Material-Verpackung

Erhöhung der Sortierraten und Qualität der Rezyklate, Fernhalten von Verpackungen von Mülldeponien und Ozeanen.
  • Effizientes Supply Chain Management
  • Rückverfolgbarkeit des Produkts
  • Fehlervermeidung wie falsche Verpackung, Kennzeichnung oder Produkte
  • Einfaches und schnelles Scannen entlang der Lieferkette
  • Keine Beeinträchtigung der Produktivität von Kamerainspektionssystemen
  • Ununterbrochene, automatische Bestandsverwaltung
  • Weitere digitale Produktinformationen (Nährwert, Allergenien, Herkunft, Verwendung, Corporate Social Responsibility)
  • Marketingkampagnen, flexibel und dynamisch in Echtzeit
  • Cross-Selling / Upselling
  • Beschleunigtes Auschecken / Scannen
  • Kürzere Wartezeiten an der Kasse
  • Prävention vor menschlichen Fehlern
  • Scannen von beschädigten Etiketten
  • Einzigartige AR-Erlebnisse
  • Höhere Produkttransparenz
  • Direkte Kundenkommunikation
  • Consumer Engagement:
    • Mehrwert in Form von Rezepten, Inspirationen, Ideen, Spielen & Spaß
    • Bedienungsanleitungen
    • Links zu Webshops

HolyGrail 2.0: Gemeinsames Engagement für digitale Wasserzeichen

Als Partner der HolyGrail 2.0-Initiative, unter dem Management der European Brands Association (AIM) und unterstützt von der Alliance to End Plastic Waste, fördert Greiner Packaging gemeinsam mit mehr als 130 Unternehmen und Organisationen aus der gesamten Verpackungs-Wertschöpfungskette die Implementierung von digitalen Wasserzeichen auf Verpackungen.
Im Rahmen der Initiative leiten die Markenhersteller gemeinsam mit dem Handel, Convertern, Systemanbietern und Recycling-Unternehmen nun Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette wie z.B. Bemusterungsprojekte in der Industrie ein. So soll die Realisierbarkeit von Technologien für digitale Wasserzeichen geprüft und deren Potenzial unter Beweis gestellt weren.
Digital Watermarks Initiative HolyGrail 2.0. Driven by AIM – European Brands Association, powered by the Alliance to End Plastic Waste

News