Engagement, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit

Greiner Packaging tritt Circular Plastics Alliance bei

20.04.2020 | 2 Minuten Lesezeit
Konrad Wasserbauer

Um eine globale Kreislaufwirtschaft aktiv zu fördern, ergreift Greiner Packaging verschiedenste Maßnahmen. Mit dem Beitritt von Greiner Packaging zur Circular Plastics Alliance wird solch ein weiterer Schritt in Richtung Recycling und Nachhaltigkeit gesetzt.

Die Vision der Circular Plastics Alliance ist es, eine Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe zu fördern und die Verwendung von Rezyklaten in neuen Produkten erheblich zu steigern. Die Initiative verfolgt das Ziel, bis 2025 mindestens 10 Millionen Tonnen pro Jahr zur Verfügung zu haben und in Produkten und Verpackungen einzusetzen. Greiner Packaging ist seit kurzem Mitglied der Allianz und trägt somit seinen Teil zur Umsetzung des Projektes bei. Gemeinsam ist es möglich, dieses Ziel zu erreichen und an einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft zu arbeiten.

 

Ähnliche Artikel