Engagement

CEOs FOR FUTURE: Volle Unterstützung für die Lehrlingsausbildung

18.11.2022 | 2 Minuten Lesezeit
Charlotte Enzelsberger

Über 55 Unternehmen engagieren sich für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung der Jugend – im Rahmen ihrer Mitgliedschaft bei der österreichischen Initiative CEOs FOR FUTURE. Auch Greiner Packaging ist dabei und beweist durch seine Teilnahme einmal mehr sein Bekenntnis zu einer hochqualitativen Ausbildung seiner Lehrlinge. Besonderer Fokus der Initiative liegt in der Integration von Zukunftsthemen und Nachhaltigkeit in die Lehrlingsausbildung, denn in einem sind sich alle teilnehmenden Unternehmen einig: Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen. 

Insgesamt 38 Lehrlinge werden aktuell bei Greiner Packaging ausgebildet.

Ein ganz wesentlicher Fokus liegt darauf, der nächsten Generation, unseren Lehrlingen, eine gute Ausbildung zu bieten. Wir sind stolz darauf, mit einem sehr umfangreichen Ausbildungsprogramm ein Stück der Zukunft unserer Lehrlinge   mitgestalten zu dürfen. Die jungen Menschen von heute sind die Entscheidungsträger von morgen.

Manfred Stanek, CEO von Greiner Packaging International

Im Rahmen von CEOs for Future werden Möglichkeiten für den Austausch zwischen Lehrlingen und Führungskräften der teilnehmenden Unternehmen geschaffen. So etwa auch beim Lehrlingstag am 15. November 2022. Bei dieser Veranstaltung wurde ein starkes Zeichen für Lehrlinge und moderne Lehrlingsausbildung in Verbindung mit Nachhaltigkeit gesetzt.  Im Fokus standen die Schwerpunkte Klimaschutz, Biodiversität und Kreislaufwirtschaft. Und natürlich der Austausch, zwischen der Jugend, CEOs und Doris Schmidauer, der Botschafterin der CEOs FOR FUTURE Generationenplattform und Wolfgang Anzengruber, Botschafter der CEOs FOR FUTURE Wirtschaftsplattform. Spannende Lehrpfade, innovative Projekte und wichtige Initiativen wurden vorgestellt und gemeinsam erarbeitet. 

Ähnliche Artikel