Unsere Kooperation mit der Plastik Bank

Wir unternehmen etwas gegen Plastikmüll

Als Verpackungs-Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur und der Gesellschaft bewusst. Die Verschmutzung der Meere gilt als eine der größten ökologischen Herausforderungen. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Welt für zukünftige Generationen zu bewahren. Ein ehrgeiziges Ziel – aber wir tun alles, um es zu erreichen. Plastikmüll hat einen wesentlichen Anteil an der globalen Verschmutzung der Ozeane. Gerade in den Ländern Asiens kommt es mangels funktionierender Abfall-Entsorgungs-Systeme zu einer massiven Vermüllung der Meere.

Weniger Plastik im Meer – weniger Armut

Die Kooperation mit Plastic Bank® im Kampf gegen die Plastik-Vermüllung ist ein weiterer Schritt von Greiner Packaging auf dem Weg in eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Plastic Bank® setzt sich mit Sammelzentren auf den Philippinen dafür ein, den Plastikmüll im Meer zu stoppen. Mit dem Aufbau von Recycling-Ökosystemen in Küstengemeinden sowie der Aufbereitung der gesammelten Materialien für die Wiedereinführung in den globale Kunststoff-Kreislauf. Darüber hinaus erhalten die Sammler von Plastic Bank® einen Bonus für das von ihnen gesammelte Plastik, um ihr ansonsten minimales Einkommen aufzustocken. Das recycelte Material wird als „Social Plastic®“ bezeichnet, da es sowohl einen ökologischen als auch einen sozialen Nutzen bietet.

Wir haben uns vor Ort ein Bild gemacht und es ist erfreulich zu sehen, dass das Ökosystem, das wir in Manila unterstützen, eine wichtige Rolle im Kampf gegen Plastikmüll im Meer spielt. Dieses Projekt zeigt deutlich, wie ein Kreislaufsystem tatsächlich funktionieren kann.
 
Michael Frick
Global Key Account Director, Greiner Packaging

Eröffnung von fünf Sammelstellen in Manila

Greiner Packaging unterstützte Plastic Bank® bei der Inbetriebnahme von fünf Sammelstellen in Manila. Die Philippinen sind nach China und Indonesien der drittgrößte Kunststoff-Abfall-Produzent der Welt. Allein auf den Philippinen enden geschätzte 2.000.000 Tonnen Plastik jedes Jahr im Meer. Experten nehmen an, dass jährlich knapp 64.000 Tonnen Plastik nur durch den philippinischen Fluss Pasig ins Meer gelangen.

Genau hier setzt Greiner Packaging mit seinem finanziellen und gesellschaftlichen Engagement vor Ort an: Die Sammler bringen das Plastik in die Sammelstellen, danach wird es sortiert und im Anschluss zu Granulat verarbeitet. Dieses wird an produzierende Unternehmen verkauft, die für ihre Produkte oder Verpackungen Recycling-Material einsetzen. Aktuell gibt es 184 offizielle Sammler mit 736 Haushaltsmitgliedern in acht Gemeinden rund um Manila.
 

Unser Beitrag

„Durch das Sammeln von Plastikmüll wird Armut bekämpft, während zusätzlich die Umwelt gesäubert und ein wesentlicher Beitrag zu einer Kreislaufwirtschaft geleistet wird. Unser gemeinsames Ziel mit Plastic Bank® ist es, den Zufluss von Plastik in die Meere zu verhindern und die Menschen vor Ort aus der Armut zu befreien.“
 
Manfred Stanek
Manfred Stanek, CEO von Greiner Packaging

Unser Partner

Plastic Bank® ist ein Unternehmen, das ethische Recycling-Ökosysteme in Küstengemeinden aufbaut und die Materialien zur Wiedereinführung in die globale Produktionslieferkette aufbereitet. Das gesammelte Material wird als Social Plastic® wiedergeboren, das als Teil einer geschlossenen Lieferkette wieder in Produkte und Verpackungen reintegriert wird.

Damit wird einerseits eine regenerative Gesellschaft gestärkt und der Welt geholfen, die Vermüllung der Ozeane mit Plastik zu stoppen. Andererseits wird das Leben derer verbessert, die beim Sammeln helfen. Sie erhalten für das gesammelte Plastik eine Prämie, um grundlegende Familienbedürfnisse wie Lebensmittel, Brennstoff, Schulgeld oder Krankenversicherung zu decken. Aktuell ist Plastic Bank® in Haiti, Brasilien, Indonesien, den Philippinen und Ägypten tätig.
 
„Wir und die Vertreter von Plastic Bank® sind uns der Ernsthaftigkeit der Situation bewusst und haben uns verpflichtet, die Gemeinden vor Ort im Kampf gegen den Plastikmüll zu unterstützen. Alleine von Mai 2019 bis Februar 2020 wurden bereits über 175.000 Kilogramm Plastik aus dem Meer geholt und die Erwartungen damit absolut übertroffen.“
 
Theresa Wieser
Marketing Manager, Greiner Packaging

Eröffnung des Kunststoff-Sammelzentrums in Manila

Das Video zur Eröffnung des ersten gemeinsamen Kunststoff-Sammelzentrums in Manila erklärt die Kooperation zwischen Greiner Packaging und Plastic Bank®.
 

Kurzvideos

Neuigkeiten