Zurück | 31.03.2017

Trend: Urbanisierung / Convenience

Die Menschheit ist so mobil wie nie zuvor, hat Zugang zu einem immer größer werdenden Informationsangebot und sieht sich folglich mit immer mehr Möglichkeiten konfrontiert – sei es privat oder beruflich. Unser aller Leben wird damit von Tag zu Tag vielfältiger. Aber auch hektischer – vor allem in Städten, wo erstmals in der Geschichte über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt. So fanden Forscher heraus, dass sich etwa die Schrittgeschwindigkeit zwischen 1994 und 2007 um durchschnittlich 10% beschleunigt hat – wie mag es da wohl erst im Jahr 2017 um unsere Pace stehen…

Je hektischer der Alltag, umso gefragter sind Mahlzeiten, die bequem und schnell unterwegs verzehrt werden können. Dabei darf aber weder der Geschmack auf der Strecke bleiben, noch will die steigende Anzahl an gesundheitsbewussten Konsumenten auf eine ausgewogenen Ernährung verzichten. Es ist also einmal mehr Vielfältigkeit gefragt – beim Speisenangebot ebenso wie bei Verpackungslösungen. Als Verpackungsspezialist bietet Greiner Packaging die optimale Convenience-Lösung für jeden Bedarf.

Lange Haltbarkeit:

Wer viel unterwegs ist, hat auch nicht jeden Tag Zeit für einen Supermarktbesuch. Lebensmittel mit langem Haltbarkeitszeitraum sind daher immer gefragter. Die Barrierelösungen von Greiner Packaging vermindern die Migration zwischen Füllgut und Verpackung beziehungsweise äußeren Einflüssen. Aufstriche oder Sauergemüse etwa werden dadurch besonders lange haltbar, ganz ohne die Zugabe von Konservierungsstoffen. Das ist nicht nur praktisch und gesund sondern auch nachhaltig. Ebenso wie die Karton-Kunststoff Kombinationen von Greiner Packaging, die unter anderem eine beliebte Verpackungslösung für Cerealien darstellen. In den PP Bechern bleiben die Cerealien frisch und crunchy, direkt im Becher mit Milch vermischt ergeben sie ein leckeres Frühstück on-the-go.

Hitzebeständigkeit:

Food on-the-go ist praktisch, muss aber lange noch nicht kalt verspeist werden. Hitzebeständige Verpackungslösungen sind gefragt wenn es um den warmen Genuss von Suppen, Würstchen oder Kartoffel-Snacks geht. Auch hier bietet K3®- in Verbindung mit Barrierelösungen die perfekte Verpackungsalternative. So sorgt beispielsweise die Materialkombination PP/EVOH für eine Barrierewirkung, die das Produkt schützt, dickwandige Becher können (mit abgenommenem Kartonwickel) direkt in der Mikrowelle erwärmt werden. Wird heißes Wasser in den Becher gegossen, mindert der Kartonwickel die Kontakthitze des Produktes, der Becher kann problemlos angefasst werden.

Platz für unterschiedliche Zutaten:

Ein echtes Geschmackserlebnis entfaltet sich wenn Zutaten unterschiedlichsten Geschmacks und verschiedenartigster Texturen zusammenkommen. Nicht umsonst sind etwa cremiges Joghurt und knackiges Müsli eine beliebte Kombination. Auf derartige Geschmackserlebnisse wollen Konsumenten natürlich nicht verzichten, auch wenn es schnell gehen muss. „Mix & Match“ lautet das Stichwort. Greiner Packaging Kammerlösungen – bestehend aus einer Hauptkammer und ein bis zwei Zusatzkammern, die auf dem Becher platziert werden oder ausgeklappt werden können – sind die ideale Lösung um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Unterschiedlichste Zutaten, getrennt voneinander verpackt, die doch ein handliches Ganzes ergeben und gut zu transportieren sind. Auffällig dekoriert, etwa mittels Kartonwickel, machen sie schon am Point-of-Sale Lust auf den ersten Bissen.

Praktische Extras:

Viele Produkte können nur durch Zuhilfenahme von Besteck genossen werden. Da man nur selten Messer, Gabel oder Löffel mit sich herumträgt, bieten innovative Convenience-Lösungen in die Verpackung integriertes Besteck an. Um die Mahlzeit bis zum letzten Bissen unbeschwert genießen zu können, hat Greiner Packaging eine Schiebegabel sowie Schiebelöffel unterschiedlichster Längen entwickelt. Egal ob Joghurt, Eiscreme, Suppe oder Salat – direkt in den Becherdeckel eingelegt ermöglichen sie den Verzehr auch unterwegs.