Zurück | 26.09.2017

Start in den Messeherbst: Greiner Packaging präsentiert innovative Neuerungen in Frankfurt und Istanbul

Gleich auf zwei internationalen Fachmessen präsentiert sich Greiner Packaging im Oktober 2017: Während auf der CPhI von 24. bis 26. Oktober in Frankfurt der Fokus auf Angeboten im Healthcare-Bereich liegt, stehen auf der Eurasia Packaging von 25. bis 28. Oktober in Istanbul Karton-Kunststoff-Kombinationen im Mittelpunkt.

Kremsmünster, September 2017. Seit Mai 2016 wurde der deutsche Greiner Packaging Standort Rastatt zum Kompetenzzentrum für die Healthcare-Industrie umgebaut. Durch personelle, organisatorische und technologische Veränderungen wurde der Standort speziell auf diesen anspruchsvollen Markt ausgerichtet. Damit können die hohen Anforderungen der Healthcare-Kunden optimal erfüllt werden. Den Beweis treten die Kunststoffexperten auf der CPhI in Frankfurt an: Im Mittelpunkt stehen dabei Verpackungslösungen, die mittels Extrusionsblasen erzeugt werden, Multibarrier-Verpackungen sowie PET-Flaschenlösungen – auch in Kombination mit der innovativen Kavoblow-Technologie. Greiner Packaging bietet  ein breites Portfolio an kundenspezifischen Lösungen in den Bereichen Pharmaceuticals, OTC products, Cosmoceuticals, Nutraceuticals und VetMed. Darüber hinaus können die Kunden auch aus einem Healthcare-Standardprogramm an Infusionsflaschen und PET-Flaschen wählen. Der Standort Rastatt ist ISO 9001 und ISO 50001 zertifiziert und verfügt über die Reinraumklasse 8. „Durch erprobte Technologien können wir die Reinheit und die Konsistenz der abgefüllten Inhalte gewährleisten – das wollen wir auch auf der Messe zeigen“, betont Stefan Rohr, Geschäftsführer Greiner Packaging Rastatt.

Greiner Packaging auf der CPhI: Halle 4.2, Stand J40

Eurasia Packaging: Schwerpunkt auf Karton-Kunststoffkombinationen

Auf der Eurasia Packaging in Istanbul werden im Gegensatz dazu vor allem Verpackungslösungen für den Lebensmittelbereich gezeigt. Im August stockte Greiner Packaging die Anteile an dem Istanbuler Unternehmen Teknik Plastik Greiner Ambalaj von bisher 51 Prozent auf 100 Prozent auf. Mit der gänzlichen Übernahme des türkischen Verpackungsunternehmens für Molkereiprodukte setzen die Kunststoffexperten ihr Engagement im Nahen Osten und in Nordafrika fort. Auf der Eurasia Packaging stellt Greiner Packaging den türkischen Standort erstmals als 100-prozentige Tochter vor: Präsentierte sich das Joint Venture bis dato unter der Marke Greiner Packaging Teknik Plastik, tritt das Unternehmen jetzt als Greiner Packaging auf. Bereits seit der Mehrheitsbeteiligung 2015 investierte Greiner Packaging konsequent in die Modernisierung der Standort-Infrastruktur und des Maschinenparks, auch das Technologie- und Produktportfolio wurden deutlich ausgebaut. Ein Schwerpunkt liegt nun auf Karton-Kunststoff-Verpackungen, die unter dem Namen K3® in Europa bereits seit Jahrzehnten für Aufsehen im Verkaufsregal sorgen – diese werden ab Ende 2017 zum ersten Mal aus der Türkei für die Türkei produziert und auch auf der Messe in den Mittelpunkt gerückt. K3® verbindet hochqualitative Verpackungen mit ansprechender Marketingkommunikation und Umweltschutz. Dank seines innovativen, patentierten Aufreißsystems lassen sich Kartonwickel und Kunststoffbecher bzw. -container bei K3®-Verpackungen leicht voneinander trennen und recyceln. Der geringere Kunststoffanteil der Verpackung führt zu reduzierten CO2-Emissionen, während die Stabilität des Behälters durch den Kartonwickel gewährleistet bleibt. Die Kartonoberfläche bietet Konsumenten eine angenehme Haptik und lässt sich zudem attraktiv bedrucken und dekorieren. Marketing-Botschaften können sowohl innen als auch außen in das Design des Wickels integriert werden,  gestanzte Fenster oder spezielle Prägedrucke lassen sich je nach Kundenanforderung ebenfalls umsetzen. Von der Türkei aus beliefert Greiner Packaging auch den Nahen Osten und Nordafrika sowie Griechenland und Bulgarien mit individuellen Kunststoffverpackungen.

Greiner Packaging auf der Eurasia Packaging: Halle 07, Stand 721A

Text & Bild:
Textdokument sowie Bilder in hochauflösender Qualität zum Download:
https://mam.greiner.at/pinaccess/showpin.do?pinCode=LYf8wCAOxCKy
Bilder zur honorarfreien Verwendung, Credit: Greiner Packaging International