Zurück | 14.06.2017

RosUpack 2017: Greiner Packaging präsentiert erstmals erweitertes Angebot für russischen Markt

Die RosUpack gilt als die größte Verpackungsmesse in Russland und Osteuropa – über 18.000 Besucher aus rund 50 Ländern werden von 20. bis 23. Juni in Moskau wieder die Möglichkeit nutzen, sich über die neuesten Trends der Branche zu informieren. Als Aussteller mit dabei ist auch Greiner Packaging, das erstmalig seit der Gründung eines Joint Ventures in Noginsk gleich mit zwei russischen Standorten auf der Messe vertreten sein wird.

Kremsmünster, Juni 2017. Im März gründete Greiner Packaging das Joint Venture mit dem russischen Kunststoffverpackungsproduzenten Plastic System, der bisher unter der Marke Souzpromplast den Markt bediente. Das neue Unternehmen firmiert seither unter dem Namen Greiner Packaging System, seit 2005 ist Greiner Packaging außerdem bereits mit einem Standort in Vladimir erfolgreich am russischen Markt vertreten. Schwerpunkttechnologie war bisher Tiefziehen in Verbindung mit der Karton-Kunststoff-Kombination K3®. Ziel der kürzlichen Expansion ist es, Synergieeffekte zwischen den Standorten zu nutzen und Kunden künftig mit einem erweiterten Technologie- und Produktangebot zu begegnen.  Aktivitäten in Russland sollen verstärkt und der Markt durch neue Innovationen vorangetrieben werden. Insbesondere die Kompetenzen im Bereich IML und Direktdruck konnten durch das Joint Venture gestärkt und das Produktportfolio um größere Verpackungsgebinde erweitert werden – das wird auch auf der RosUpack deutlich.

Auf der Messe zeigt Greiner Packaging sein vielfältiges Technologie- und Produktangebot: Von handlichen Joghurtbechern über praktische Getränkeflaschen bis hin zu großen Verpackungsgebinden und Barriereverpackungen erhalten Messebesucher einen umfassenden Einblick in Greiner Packagings Verpackungsportfolio.

„Der russische Markt bietet großes Potenzial – mit nun zwei Standorten können wir unseren Kunden ein vielfältiges Portfolio bieten und auf unterschiedliche Bedürfnisse mit individuellen Lösungen reagieren. Die RosUpack ist eine ideale Möglichkeit, um unsere Kompetenzen entsprechend zu präsentieren und mit Partnern und Interessenten ins Gespräch zu kommen“, betont Jarek Zasadzinski, Vice President Northeast Europe bei Greiner Packaging International. 

 

Text & Bild:

Textdokument sowie Bilder in hochauflösender Qualität zum Download:
https://mam.greiner.at/pinaccess/showpin.do?pinCode=4lk9KP92Fj6F
Bilder zur honorarfreien Verwendung, Credit: Greiner Packaging International