Zurück | 25.06.2017

Exotisches Geschmacksvergnügen

Eis versetzt mit Nüssen, Gewürzen oder frischen Früchten zählt in Indien zu den absoluten Dessert-Klassikern. Kulfi heißt die traditionelle Variante, bei der die aromatische Milch-Zucker-Mischung eingekocht und danach beim Einfrieren nicht, wie bei der in Europa üblichen Eisherstellung, gerührt wird – so erhält das Gefrorene eine besonders dicke und cremige Konsistenz.

Auch in den USA erfreuen sich die exotischen indischen Geschmackskreationen großer Beliebtheit, mit seinen vielen Eis- und Kulfi-Variationen zählt das Unternehmen MMM’s Gourmet Ice Cream zu den Branchen-Vorreitern rund um Chicago. Die einzelnen Sorten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, die praktische 75-Milliliter-To-Go-Verpackung wird von Greiner Packaging produziert. Der konische Becher zeigt bereits auf den ersten Blick, dass es sich bei diesem Produkt um kein gewöhnliches Eis handelt: Die Form ist typisch für indische Kulfis und sorgt so für Differenzierbarkeit in den Tiefkühltruhen des Handels. Werden Becher und Deckel – der ebenfalls von Greiner Packaging hergestellt wird – entfernt, können Konsumenten das Eis ganz einfach wie einen Lutscher genießen.

Produziert werden Becher und Deckel am indischen Standort von Greiner Packaging, danach erfolgt der Transport in die USA, wo Befüllung und Verkauf stattfinden. „Mit Greiner Packaging haben wir einen Partner gefunden, der sowohl in Indien als auch in Amerika zuhause ist. Die Erfahrung, das richtige Gefühl für beide Märkte ist für uns sehr wichtig, möchten doch auch wir indischen Geschmack der US-Bevölkerung vertraut machen“, betont Hatim Dossaji, Gründer und Geschäftsführer von MMM’s Gourmet Ice Cream.

Verpackungs-Facts

  • Technologie: Tiefziehen
  • Dekoration: Trockenoffsetdruck
  • Inhalt: 75 ml
  • Material: PS
  • Sorten: Mango Kulfi, Pista Kulfi (Pistazie), Mawa Malai Kulfi (Buttercreme), Chickoo (Sapodilla) Kulfi
  • Deckel:
    • Technologie: Vakuumformung
    • Material: PS