Zurück | 31.03.2017

Comeback des Jahres – Yoplait / Joghurt

Geruchs- und Geschmackssinn sind eng mit der Entstehung von Emotionen verkettet. Kein Wunder also, dass das Comeback des Pudding-Joghurts von Yoplait unzählige US-amerikanische Konsumenten in Hochstimmung versetzt. Nach zehn Jahren Pause, immer wieder nachgefragt, ist es seit Januar 2017 wieder am Markt erhältlich und begeistert mit einer neuen Rezeptur und einer neuen Verpackung, made by Greiner Packaging. Wer noch nicht vom Comeback erfahren hat, dem wird es spätestens am Joghurt-Regal vor Augen geführt. Die ungewöhnlich weite, dafür nach oben hin kurze Becherform erinnert an einer Schale und hebt sich damit deutlich von anderen Joghurtverpackungen ab.

Die neue Form macht das Produkt aber nicht nur zum optischen Hingucker. Dank der weiten Becheröffnung können Konsumenten ihr cremiges Pudding-Joghurt mit weiteren Zutaten – etwa knackigem Müsli oder süßen Früchten verfeinern. Der stabile Stand des Bechers ermöglicht leichtes Stapeln im Kühlschrank – echte Pudding-Joghurt Fans können sich also problemlos mit einem Vorrat aus den sechs Sorten eindecken. Nicht zuletzt überzeugt die Verpackung durch ihren Nachhaltigkeitsaspekt. Der Kartonwickel kann leicht vom Becher abgetrennt und entsorgt werden. „Wir haben lange nach einer Verpackung gesucht, die die Besonderheiten unseres Produktes optisch bereits im Kühlregal optimal zum Ausdruck bringen kann“, erzählt CJ Kidd von Yoplait, „in Greiner Packaging haben wir einen Partner gefunden, der mit seinem Design nicht nur optisch für Differenzierbarkeit sorgt, sondern mit seiner Karton-Kunststoff-Kombination auch unseren Nachhaltigkeitsansprüchen voll Rechnung trägt.“

Verpackungs-Facts

  • Technologie: Tiefziehen
  • Dekoration: Kartonwickel
  • Inhalt: 150 g
  • Material: PP
  • Sorten: Vanille, Erdbeere, Zitrone, Heidelbeere, Banane, Karamell