Design & Prototyping

Wenn es um Verpackungen geht, sitzen unsere Experten direkt bei uns im Haus! Das DesPro (Design & Prototyping) Team fungiert als unsere hauseigene Designagentur und begeistert durch kreative und gleichzeitig funktionelle Ideen rund um Verpackungen.

Zur DesPro Website

Sie bieten Ihren Kunden Neues

Innovation mit System

Das Credo von Greiner Packaging lautet: do the innovation! Diesem Credo fühlen wir uns verpflichtet um unseren Kunden den einzigartigen Verpackungsvorteil mit unseren Kunststoffverpackungen am POS zu gewährleisten! 

Wir definieren Innovation als „eine Lösung für einen spezifischen Markt, die für den Nutzer (Kunde, Konsument) einen relevanten Vorteil schafft und für das anbietende Unternehmen (Greiner Packaging) einen wirtschaftlichen Nutzen hervorbringt.“

Egal ob äußeres Erscheinungsbild, technologische Eigenschaften oder chemische Materialzusammensetzungen – quasi die inneren Werte von Kunststoffverpackungen –Greiner Packaging ist ständig auf der Suche nach neuen Innovationen. Dabei konzentrieren wir uns auf 5 Kernbereiche für Kunststoffverpackungen:

Innovation
Innovationen sichtbar machen

POS-Differenzierung

Etwa 70 % der Kaufentscheidungen werden erst am Point of Sale (POS) getroffen. Die Devise muss also lauten: positiv aus der Masse herausstechen. Genau das ermöglichen Kunststoffverpackungen von Greiner Packaging! Ein besonders gutes Beispiel ist der K3® (Karton-Kunststoff-Kombination) Becher von Greiner Packaging. Der Kartonwickel um den Kunststoffbecher erzeugt nicht nur äußerlich ein ansprechendes Bild sondern kann auch auf seiner Innenseite bedruckt und für Werbebotschaften genutzt werden. 

Unsere neuste Innovation der K3®-Technologie ist der K3®-D Becher. Hier wird der Kartonwickel 3-dimensional verformt. So können Becherformen dekoriert werden, die bisher nur mittels Sleeve dekoriert werden konnten.

K3 Becher
Handling-Vorteile für Konsumenten steigern die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Produkte

Convenience

Unsere Gesellschaft ist mobil wie noch nie und wird zunehmend durch Zeitmangel bestimmt. Food-Lösungen, die schnell zubereitet und auch unterwegs genossen werden können, sind daher hoch im Kurs. Aber auch innovative Produktkombinationen und Verpackungslösungen, die das Handling von Kunststoffverpackungen im Alltag vereinfachen, sind gefragt. Greiner Packaging findet die „bequemste“ Lösung für Kunden und Konsumenten. Ein gutes Beispiel gibt der patentierte Greiner Packaging Schiebelöffel ab. Eiscreme, Joghurt oder Cerealien beigelegt, ermöglicht er höchsten Genuss gleich nach dem Kauf!

Schiebelöffel
Ihre ideale Verpackungslösung

Produktschutz

Das Bewusstsein von Konsumenten, was sie ihrem Körper zuführen möchten, wächst. Gleichzeitig werden Verordnungen den Lebensmittelschutz betreffend strenger. Die Aufgabe eines Herstellers von Kunststoffverpackungen ist es dementsprechend für einen optimalen Schutz von Produkten, insbesondere Lebensmitteln, zu sorgen. Durch innovative Lösungen wie die Barrieretechnologie für Kunststoffverpackungen sorgt Greiner Packaging für Produkte, die, frei von Konservierungsstoffen, besonders lange haltbar sind - und das ganz ohne an Geschmack einzubüßen!

ibt Technologie

Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit“ ist zu einem Modewort unserer Zeit geworden. Die Handlungen hinter diesem Wort allerdings, dürfen keine Modeerscheinungen sein! Greiner Packaging hat nachhaltiges Handeln unter „blue packaging“ fest in seiner Strategie verankert. Auf innovative Art und Weise setzen wir sowohl wenn es um Rohstoffe und Materialien geht, als auch im Bereich Logistik und Infrastruktur nachhaltige Akzente. Selbstverständlich steht das Thema Nachhaltigkeit auch beim Design unserer Kunststoffverpackungen stets an oberster Stelle.

Symbolbild Nachhaltigkeit

Kosteninnovation

Eine möglichst kostengünstige Produktion liegt sowohl im Interesse der Kunden von Greiner Packaging als auch in unserem eigenen Interesse. Wir investieren laufend in die Forschung um beispielsweise das Gewicht unserer Becher zu reduzieren oder herkömmliche petrochemische Materialien durch alternative, günstigere Füllstoffe zu ersetzen. Außerdem behalten wir während des gesamten Produktentwicklungsprozesses die unterschiedlichen Lebenszyklen unserer Kunststoffverpackungen im Auge. Es ist uns wichtig, dass unsere Kunststoffverpackungen nicht nur besonders gut aussehen sondern auch hinsichtlich Abfüll- und Logistikprozessen innovativ und kostengünstig sind.